Doris Fraccalvieri - Unterhalt - Unterhaltspflicht - Eltern - Unterhaltsklage
 

Doris Fraccalvieri - Familienrecht-Urteile
Großeltern, Unterhaltspflicht
Voraussetzungen für Unterhaltspflicht der Großeltern

Das Oberlandesgericht Jena hatte sich mit der Unterhaltsklage eines Enkelkindes gegenüber seinen Großeltern zu befassen. Da Großeltern nach dem Gesetz erst dann zu Unterhaltszahlungen herangezogen werden können, wenn die Eltern des Kindes hierzu nicht in der Lage sind, muss eine Unterhaltsklage zwingend auch Ausführungen zur Leistungsunfähigkeit der Eltern enthalten.

Zu einer schlüssigen Klage bei der Inanspruchnahme der Großeltern väterlicherseits gehört auch die Darlegung der Einkommenssituation der Großeltern mütterlicherseits. Die Großeltern väterlicherseits haften nur anteilig auf Unterhalt, so dass sich der Umfang des Anspruchs gegen sie nur ermitteln lässt, wenn sich auch der Anspruch gegen die Großeltern mütterlicherseits aufgrund ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse bestimmen lässt.

Hinweis: Die Inanspruchnahme von Großeltern auf Unterhalt scheitert in der Praxis meist daran, dass ihnen die Gerichte einen sehr großzügigen Selbstbehalt zubilligen. Eine Schmälerung ihres eigenen angemessenen Bedarfs, der zu einer spürbaren Senkung des Lebensstandards führt, ist Großeltern nicht zumutbar.

Doris Fraccalvieri Beschluss des OLG Jena vom 06.09.2005 1 WF 240/05 OLGR Jena 2006, 102
Doris Fraccalvieri OLG Jena
Doris Fraccalvieri 1 WF 240/05
 
Alle Familienrecht-Urteile

Doris Fraccalvieri - Unterhalt - Unterhaltspflicht - Eltern - Unterhaltsklage
© Doris- Fraccalvieri /  Doris- Fraccalvieri / Doris Fraccalvieri auf twitter / Doris Fraccalvieri auf linkedin / Doris Fraccalvieri auf pinterest